Projekt Beschreibung

EKG-Untersuchungen

Mit Hilfe eines Elektrokardiogramms (EKG) können verschiedene Herzkrankheiten erkannt werden. Hierbei wird die Summe der elektrischen Aktivitäten des Herzmuskels graphisch dargestellt. Die Aufzeichnung der Herzaktion unter körperlicher, kontinuierlich gesteigerter Belastung kann eine Durchblutungsstörung des Herzens aufdecken oder auch die unzureichende Einstellung eines Bluthochdrucks aufzeigen.

Durch die 24-h-EKG-Messung können Herzrhythmusstörungen diagnostiziert und erkannt werden. Genauere Informationen zu diesen Untersuchungen erhalten Sie in unserer Hausarztpraxis.

PRAXISZEITEN

Mo./Di./Do./Fr. 08:00 – 11:30
15:00 – 18:00
Mittwoch 08:00 – 11:30

0911. 30 26 90

PRAXIS STANDORT